OCR für den Gesundheitssektor


OCR für den Gesundheitssektor
BjoernKahle

Mit der automatisierten Dokumentenverarbeitung und dem Einsatz der speziell für das Gesundheitswesen entwickelten OCR können Sie viel Zeit und Geld sparen.

Geschwindigkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit sind entscheidende Elemente bei der Verwaltung von medizinischen und pharmazeutischen Dokumenten. Fachleute im Gesundheitswesen bearbeiten Tonnen von Papierkram, darunter Diagnoseberichte, Rezepte, Antragsformulare und Leistungserklärungen.

Solche Dokumente müssen daher sicher aufbewahrt werden und gleichzeitig leicht zugänglich und sicher aktualisierbar sein, damit sie die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Gesundheitsdienste für Patienten nicht behindern.

OCR für die Automatisierung des Gesundheitswesens

Ihre Gesundheitseinrichtung wird von sicheren Archiven profitieren, die verschiedene komplexe Papierarbeiten verarbeiten und einen sicheren digitalen Zugriff auf die medizinischen Informationen eines Patienten bieten.

Darüber hinaus sollte es sich um eine Lösung handeln, mit der Sie Daten von der Hardcopy (Papier) auf die Softcopy (digital) übertragen können, ohne dass dies viel Ihrer wertvollen Zeit, Ihres Geldes und Ihrer Nerven kostet.

Die von uns angebotene Dokumentenmanagement-Software gibt Ihnen Sicherheit, weil Sie wissen, dass wichtige medizinische Daten Ihrer Patienten sicher archiviert und jederzeit verfügbar sind.

OCR für Vorteile im Gesundheitswesen

Speziell entwickelte OCR für das Gesundheitswesen bietet die richtige Technologie für eine effektive Verwaltung eines komplizierten Datensystems. Auf diese Weise können Sie Ihre Dienstleistungen verbessern, um eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

OCR für Krankenhaus-Informationsverwaltungssysteme (HIMS)

Durch die Unterstützung einer hochwertigen OCR-Anwendung können alle Arztunterlagen und Dokumente von Patienten sowie Verträge mit Krankenkassen gescannt, digitalisiert und elektronisch gespeichert werden.

Informationen aus bestimmten Bereichen der medizinischen Akten oder der Arztkorrespondenz können aufgenommen und an HIMS oder verschiedene andere Systeme zur Einfügung in die medizinischen Datensätze der Patienten gesendet werden.

OCR und elektronische Gesundheitsakte (EHRs)

Durch den Einsatz von OCR können alle Papieraufzeichnungen und Dokumente digital gespeichert werden.

So können z.B. Labortestergebnisse, Krankenakten und alle anderen wichtigen Dateien dann an die Elektronische Gesundheitsakte (EPA) des Patienten angehängt und jederzeit durch Stichwortabfrage einfach gefunden werden.

OCR-Anwendung für Apotheken

Durch das Einscannen von Patientenrezepten können Daten aus gedruckten Dokumenten per OCR-Verfahren ausgelesen und in Software für Apotheken gespeichert werden.

Mit den Daten, die auf medizinischen Verschreibungen gefunden und in der Kundendatenbank gespeichert werden, kann das Apothekenpersonal sofort auf die Käuferhistorie zugreifen und so effektiven Service und Unterstützung erhalten.

OCR für Krankenversicherungsdienste

Einzelheiten, die für Krankenversicherungsanbieter erforderlich sind, können aus Krankenversicherungspaketen, Krankenakten oder Rechnungen für medizinische Behandlung entnommen und von anderen Anwendungen für alle weiteren Schritte verwendet werden.

Kundendokumentation und Rechnungen können digital aufbewahrt und bei Bedarf mit Hilfe von Stichwortabfragen sehr schnell gefunden werden.