OCR für Finanzdokumente


OCR für Finanzdokumente
BjoernKahle

Viele Büros auf der ganzen Welt verwenden OCR für Finanzdokumente, und Softwareprogramme haben zu erheblichen Kosteneinsparungen geführt.

Diese Kosteneinsparungen kommen aus verschiedenen Quellen. Die primäre Einsparungsquelle liegt in der Eliminierung der manuellen Dateneingabe, die bereits einen dramatischen Geldbetrag ausmacht, den Sie jedes Jahr einsparen können.

Dies ist nur einer der Faktoren, die die Popularität dieser Art von Software, die OCR für finanzbasierte Dokumente bereitstellen kann, erhöht haben. Diese Softwarepakete werden häufig für die Verarbeitung von Dokumenten wie Rechnungen und in den Kreditorenbuchhaltungen verwendet.

Bei den Rechnungen handelt es sich in der Regel um ein gescanntes Abbild eines Papierdokuments. In früheren Jahren wurde diese Art von Daten durch manuelle Dateneingabe erfasst, ein sehr kostspieliger und mühsamer Prozess.

Durch die auf Finanzdokumente ausgerichtete OCR wurde die manuelle Erfassung von Daten drastisch reduziert.

Die Ausgabeergebnisse sind mindestens so genau, aber oft sogar noch besser als die, die früher durch die manuelle Dateneingabe erzielt wurden.

Technologien bei der OCR für Finanzdokumente

Das Dokumentenverwaltungssystem für die Finanzdokumentation verwendet mehrere Technologien; die wichtigste ist jedoch die OCR, die die automatische Erfassung von Text aus einem gescannten Bild ermöglicht.

Darüber hinaus verfügen einige der fortgeschritteneren Pakete, die für die Bereitstellung von Dokumentenverwaltungssystemen und OCR für Finanzinstitute verwendet werden, auch über fortschrittliche Technologien wie OBR (Optical Barcode Recognition), ICR (Intelligent Character Recognition) und OMR (Optical Mark Recognition).

In diesen Softwarepaketen erkennt OCR für Finanzdokumente die Daten in den Kontrollkästchen, während OBR für Strichcodes und ICR für Handschriften verwendet wird.

Mit diesen Technologien werden alle Arten von Daten, die auf einer Rechnung vorhanden sind, erkannt und dann für deren Verarbeitung verwendet.

Dies führt zu einer schnelleren Rechnungsverarbeitung, verbesserter Genauigkeit und schnellerer Zahlung Ihrer Lieferanten.

Wo wird OCR eingesetzt?

Die Software, die sich mit OCR für die Finanzdokumentation befasst, wird hauptsächlich in Kreditorenbuchhaltungen eingesetzt.

Diese Software unterscheidet sich von anderer OCR-Software, da sie dazu dient, nur bestimmte Texte zu erfassen, die in einem Dokument wie Rechnungen vorhanden sind.

Diese Daten werden dann für die Bezahlung und Verarbeitung von Rechnungen verwendet.